Berliner Verkehrsnachrichten die es so nicht geben sollte

Gestern Abend in den Verkehrsnachrichten warnte RadioEins vor einem 1,50 x 1,60 Meter großen Gegenstand der sich auf der A10 befand. Soweit so gut, aber hätte man nicht eher vor dem Freak warnen müssen der diesen Gegenstand anstatt ihn wegzuräumen, wenn er schon auf der A10 rumspringen muss, den Gegenstand wohl vermessen haben muss? Aber nein, ganz lieb und akribisch hat er ihn wohl ausgemessen, um diese Verkehrswarnung an Radio Eins weitergeben zu können. Und damit war er gestern für mich mein ungeschlagener Held des Tages. Weiter so! Denn wer träumt nicht davon, einmal in den Nachrichten zu sein. Koste es was es wolle und der Gefahr mit deutscher Gründlichkeit ins Auge sehen. Denn nichts geht über genaue belegbare Daten und Informationen, wenn man schon mal was zu sagen hat.

[fbshare url=”https://www.schuh-chromosom.de/2013/01/berliner-verkehrsnachrichten-die-es-so-nicht-geben-sollte/” type=”button”]

[twitter style=”horizontal” url=”http://bit.ly/UTn555″ float=”left” lang=”de”]

[google_plusone href=”https://www.schuh-chromosom.de/2013/01/berliner-verkehrsnachrichten-die-es-so-nicht-geben-sollte/” size=”standard”]