The National: Matt Berninger im Duett mit Sharon Jones

Es gibt was Neues vom The National Sänger Matt Berninger

Matt Berninger mit einem neuen „Ohrenschmaus“ seiner einzigartigen und unverwechselbaren Bariton-Stimme. Nach dem Konzert-Highlight von The National am 25. Februar in der Berliner Columbiahalle, gibt es nun etwas Neues von Matt Berninger. Er singt im Duett mit Sharon Jones auf dem neuen Album von Booker T. Jones namens „The Road To Memphis“. Im Radio wird der Titel „Representing Memphis“ bereits gespielt. Das Album „The Road To Memphis“ soll Anfang Mai erscheinen. In der Hoffnung das The National recht bald eine neues Album auf den Markt bringen und dann natürlich wieder ein Konzert in Berlin geben, werde ich mir erstmal das neue Album von Booker T. Jones zulegen. Das bei mir nicht nur wegen Matt Berninger punkten wird, sondern allgemein großartig zu werden scheint, denn Booker T. Jones der Multi-Instrumentalist, Songwriter und Produzent ist wahrhaft legendär.

Schlagworte, , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen