Rainald Grebe Waldbühne Berlin

Rainald Grebe & Das Waldbühnen Orchester am 18.06.2011 in der Waldbühne Berlin

Ja, so kann es manchmal kommen, nun werde ich diese Woche noch einmal in die Berliner Waldbühne tigern. Und diesmal gibt es das totale Kontrastprogramm zu meinem letzten Besuch am 14.06.2011 in der Waldbühne Berlin, von dem ich immer noch total geflasht bin. Denn am Dienstag, dem 14.Juni 2011, war ich ja beim Kings of Leon Konzert, welches wirklich großartig war und worüber ich auch in meiner Kings of Leon Konzertkritik berichtet habe. Diesmal, also morgen dem 18.06.2011, geht es nun wieder in die Berliner Waldbühne und diesmal zum Rainald Grebe Jubiläumskonzert „Halleluja Berlin“ präsentiert von Radio Eins. Wie schon gesagt, das totale Kontrastprogramm zu Kings of Leon und der Vorband White Lies. Aber dennoch bin ich mir sicher, dass Rainald Grebe & Das Waldbühnen Orchester eine irre Show abliefern werden und jede Menge guter Unterhaltung. Das Orchester der Versöhnung, welches durch den Auftritt im Admiralspalast bekannt sein dürfte, wird morgen zum Waldbühnen Orchester. Spielte Rainald Grebe früher allein am Klavier, dann im Trio und nach dem Admiralspalast setzt er für die Berliner Waldbühne einfach noch einen drauf. Warum auch nicht, denn man wird nur einmal 40. Denn schließlich will er ja seinen 40. Geburtstag gebührend im ganz großen Rahmen in der Waldbühne Berlin nachfeiern. Der eigentliche Geburtstag von Rainald Grebe war der 14.April. Noch mal alles Gute nachträglich an dieser Stelle!

Da ich reger Radio Eins-Hörer bin, komme auch ich, wie viele andere sicher auch nicht drum herum, dem Aufruf von Radio Eins, insbesondere von Rainald Grebe am 18.06. in die Waldbühne Berlin zu kommen, Folge zu leisten. Nicht nur auf das Kommen wurde gedrängt, sondern auch das Mitbringen von Lampen, Lampen, Taschenlampen wurde erbeten. Na, warum auch nicht!? Denn recht hat er ja, die Waldbühne ist einfach wunderschön, wenn es dunkel ist und es dezente Lichter oder Lichtspiele gibt. Dafür wurden eine einmalige Sonderschau, alle Hits, Dromedare, Turnier und Feuerwerk versprochen. Da lassen wir uns mal überraschen, was der Rainald Grebe, damit wohl meint!? Ich freu mich drauf und werde dann sicher wieder berichten wie es war. Bis dahin erstmal.

Ach eins hab ich noch. Am 14.April 2011, dem 40.Geburtstag von Rainald Grebe, erschien ein interessantes Interview von ihm auf Spiegel Online unter dem Titel: Kabarettist Rainald Grebe „Ich bin doch so gerne bei der Unterschicht“.

Schlagworte, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen