Konzert abgesagt – Vanessa Paradis Berlin Admiralspalast

Vanessa Paradis Konzert 18. Juni 2014 im Berliner Admiralspalast abgesagt

Für alle die sich auf die Ausnahme-Künstlerin Vanessa Paradis, welche weit mehr als das wohl jedem bekannten Song Joe, le Taxi zu bieten hat, gibt es schlechte Nachrichten. Denn das langersehnte Berlin Konzert im Admiralspalast, welches am 18.06.2014 stattfinden sollte, wurde überraschend abgesagt. Echt schade, da Vanessa Paradis, obwohl so zierlich und zart, eine unglaubliche Live-Präsenz hat und gerade live als Sängerin überraschend brilliert. Und anders als ihr Hang zu Liebesliedern es erwarten lässt, versteht Vanessa Paradis live als begnadete Musikerin zu überzeugen. Das Berlin Konzert wäre größtenteils ihrem Album Love Songs aus dem letzten Jahr gewidmet worden, welches man sich jetzt zum Trost spätestens am 18. Juni nochmals anhören oder es sich spätestens jetzt kaufen sollte.

Schlagworte, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen