Kings of Leon Waldbühne Berlin 14. Juni 2011

Kings of Leon Special Guests White Lies 14. Juni 2011 Waldbühne Berlin

Als im letzten Jahr die Tourdaten von Kings of Leon zum neuen Album „Come Around Sundown“ bekannt gegeben wurden, war ich quasi entsetzt. Auf dem Tourplan für Deutschland standen München, Hamburg und Frankfurt. Hilfe, dachte ich das kann doch nicht alles sein. Und was ist mit Berlin? Nachdem Kings of Leon 2009 in Berlin innerhalb von vier Monaten gleich zwei Konzerte gegeben hatten, konnte es jetzt doch wohl nicht wahr sein, dass es keinen Konzerttermin für Berlin geben sollte. Enttäuschung machte sich breit, nachdem das Album „Come Around Sundown“ wieder ein echtes Hammer-Album war.

Rückblick

Beide Konzerte, wobei das erste Konzert 2009 in der Berliner Columbiahalle stattfand und das Zweite in der o2 World Berlin, waren eine Klasse für sich. In der Columbiahalle erlebten damals etwa 3000 begeisterter Leute ein Hammer-Konzert und bereits vier Monate später waren es dann etliche Tausende mehr, denn die o2 World bietet 17000 Plätze.

Ich kann mich noch gut an die teilweise recht unterschiedlichen Konzertkritiken erinnern. Einige waren damals der Meinung, der Auftritt in der o2 World Berlin wäre eine Nummer zu groß für Kings of Leon gewesen und wieder andere fanden die Akustik in der Berliner Columbiahalle nicht so toll. Bei mir haben beide Konzerte bleibenden Eindruck hinterlassen. Und so feierten die Band und das Publikum eine riesige Party bei absolut genialer Rockmusik. Und bei jedem Konzert kam mir immer der Gedanke, es möge niemals enden.

Alles läuft schief

Nachdem es im letzten Jahr dann so aussah, dass Kings of Leon nicht in Berlin auftreten sollten, kaufte ich mir Hals über Kopf ein Konzert-Ticket für das Konzert am 8. Dezember in Hamburg. Ich wollte doch wenigstens ein Konzert von der Kings of Leon „Come Around Sundown“ Tour miterleben. Meine Vorfreude war grenzenlos, dass das Konzert in Hamburg war stellte kein Problem mehr für mich dar. Und so fieberte ich dem Konzert-Termin in froher Erwartung entgegen. Doch es kam ganz anders als erwartet. Auch nachdem ich Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt hatte, stand für mich knallhart fest, denn Termin am 8. Dezember für das Kings of Leon Konzert in Hamburg werde ich nicht wahrnehmen können.

Alles anders, neu und perfekt

Aber dann, als ich schon nicht mehr so recht daran glauben konnte, erschienen neue Tourdaten. Kings of Leon 14. Juni 2011 Waldbühne Berlin, Bingo, ich war einfach nur happy. Ein Open Air Konzert von Kings of Leon, was will man mehr. Das ist echt das Größte. Ich war schon auf unzähligen Open Air Konzerten in der Waldbühne Berlin und alle waren einfach nur genial. Tolle Atmosphäre, tolle Stimmung und tolle Akustik, es wird das absolute Hammer-Konzert, da bin ich mir sicher. Ach was sag ich es wird nicht ein Hammer-Konzert, sondern es werden zwei Hammer-Konzerte, denn Special Guests und Vorgruppe sind White Lies. Genial!

Ich zähle jetzt schon die Tage bis es endlich soweit ist und werde meine Eindrücke und Konzert-Kritik zu Kings of Leon und White Lies, dann hier wieder zum Besten geben. Das Open Air Konzert in der Waldbühne Berlin wird sicher Adrenalin pur.

Schlagworte, , , , , , , , , , ,

2 Antworten An “Kings of Leon Waldbühne Berlin 14. Juni 2011”

  1. jennifi
    13. Juni 2011 bei 14:52 #

    Und wo geht man am besten nach dem Konzert hin?

    Voll Vorfreude,

    Jennifer

    • admin
      13. Juni 2011 bei 16:06 #

      Ich denke, dass es sicher ne Aftershowparty geben wird. Juhu, morgen ist es so weit….

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen