Depeche Mode Album – Remixes 2:81-11

Depeche Mode Remix-Album – Neues Album, Konzerte und Welttournee 2012

Depeche Mode haben am 3.Juni 2011 ihr zweites Remix-Album, Remixes 2:81-11 auf den Markt gebracht. Auch wenn sich mir Sicherheit jeder über ein neues Depeche Mode Album gefreut hätte, ist das Remix-Album echt gelungen. Neben völlig neuen Interpretationen gibt es Remixes aus der gesamten Musiklaufbahn der Band. Unter den Remixes findet man auch Überarbeitungen von den ehemaligen Depeche Mode Bandmitgliedern Alan Wilder und Vince Clarke. Die für mich irgendwie immer noch einfach zur Band gehören, egal was alles passiert ist. Des weiteren waren Remixe-Größen, wie UNKLE, Stargate, Eric Prydz, Trentemøller, Karlsson & Winnberg von Miike Snow), Röyksopp, François Kervorkian und M83 an der Entstehung des Remix Album“ Remixes 2:81-11″ von Depeche Mode beteiligt.

Das Album hat es sogar unter die Top 10 der Charts gebracht, was wirklich einmalig sein dürfte für ein Remix-Album. Aber überraschen tut es mich nicht wirklich, denn was Depeche Mode macht kann einfach nur gut werden. Und schon muss ich wieder an das Depeche Mode Konzert 2009 im Olympiastadion Berlin denken, wo 68000 Fans ein gigantische Open Air Konzert erleben durften.

So wie es momentan aussieht stehen die Chancen für 2012 mit einer Depeche Mode Tour zu einem neuen Album sehr gut. Denn zumindest Andy Fletcher ließ bereits etwas von einem neuen Depeche Mode Album verlauten. Und wie jeder weiß darf man sich nach einem neuen Album von Depeche Mode auf Konzerte in Deutschland freuen. Denn gerade mit Berlin ist die Geschichte der Band und der Weg des Musik-Erfolges eng verbunden. Depeche Mode liebt einfach Berlin und das wird sich sicher nie ändern.

Depeche Mode schaut sich derweil erstmal nach einer neuen Plattenfirma um und dann geht es los ins Plattenstudio um das neue Album in Angriff zu nehmen. Hoffe wir müssen nicht mehr allzu lang darauf warten.

Ach und bevor ich es vergesse, Dave Gahan hat bereits auch ein neues Solo-Album in Aussicht gestellt.

Das sind doch tolle Aussichten für 2012 oder vielleicht sogar noch 2011.

Ein Tipp noch am Rande, wer wie ich begeisterter Radio Eins Hörer ist, hört nicht nur die beste Musik, sondern ist auch in Sachen Depeche Mode und anderen Bands immer auf dem Laufendem.

Schlagworte, , , , , , , , , , ,

2 Antworten An “Depeche Mode Album – Remixes 2:81-11”

  1. Paul
    1. Juli 2011 bei 09:48 #

    Ich freue mich schon jetzt riesig auf die Welttournee 2012!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dave Gahan - Depeche Mode | Das berühmte Schuh Chromosom - 3. Juli 2011

    […] da Depeche Mode, die Synthie-Pop Band schlechthin, ihr zweites Remix-Album, Remixes 2:81-11, auf den Markt gebracht haben, die Rede von einem komplett neuen Depeche Mode […]

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen