Amy Winehouse Beerdigung & Ergebnisse Obduktion

Leiche von Amy Winehouse wird begesetzt

Obduktion brachte kein abschließendes Ergebnis

Nachdem gestern am 25. Juli 2011 die Leiche von Soul-Sängerin Amy Winehouse in London obduziert wurde, erhofften sich Familie, Freunde und Fans der Musikerin Neues über die genaue Todesursache zu erfahren. Doch leider ergab die Obduktion der Leiche von Amy Winehouse, welche gerade mal 27 Jahre alt wurde, keine Erkenntnisse zur genauen Todesursache und Umstände des viel zu frühen Todes der begnadeten Soul-Sängerin. Es wurde zumindest noch nichts bekannt gegeben, was genau die Obduktion der Leiche von Amy Winehouse ergeben hat. Stattdessen wurde von der Londoner Polizei ein toxikologisches Gutachten in Auftrag gegeben. Die jetzt stattfindenden toxikologischen Tests sollen endgültig und sicheren Aufschluss über die genauen Umstände des Todes der Ausnahme-Musikerin geben. Mit ersten hieb- und stichfesten Ergebnissen zum Tod von Amy Winehouse ist also frühestens in zwei oder gar vier Wochen zu rechnen. Im Moment sieht es erstmal so aus, als könne man nicht mehr von einem Verbrechen ausgehen, welches auch nicht auszuschließen war, anhand der Aussagen von Nachbarn, welche ausgesagt hatten, Schreie gehört zu haben.

Amy Winehouse geheime Beerdigung im engsten Kreis nach Freigabe durch Gerichtsmedizin

Die Beisetzung der einzigartigen Amy Winehouse wird heute den 26. Juli 2011, nach Freigabe der Leiche durch die Gerichtsmedizin zur Beerdigung gestern, im engsten Familien- und Freundeskreis an einem derzeit unbekannten Ort zu geheimer Zeit, stattfinden. Die getrennt lebenden Eltern der begnadeten Soul-Sängerin Amy Winehouse waren gestern vor die Presse getreten und haben sich bei den Fans für die rührende Anteilnahme über den Tod ihrer einzigen Tochter bedankt. Der Vater von Amy Winehouse, Mitch Winehouse, sprach vor dem Anwesen seiner Tochter angesichts der vielen Blumen, Bilder und unzähligen Karten der Fans, seinen tiefsten Respekt über die Treue der Fans aus und seinen Dank über ihrer zahlreiche Anteilnahme.

Auch Exfreund Reg Traviss und Bruder Alex waren Vorort um sich den vielen Karten der Fans zu widmen. Sie waren sichtlich gerührt und beeindruckt Angesicht der zahlreichen Fans und deren Tribut, welchen sie ihrem Idol Amy Winehouse widmeten.

Möge Amy Winehouse jetzt in Frieden ruhen! Ihre Musik und Stimme wird Generationen überleben! Und in der Erinnerung vieler Menschen wird sie ewig leben!

Schlagworte, , , , , , ,

Eine Antwort An “Amy Winehouse Beerdigung & Ergebnisse Obduktion”

  1. G. Grueser
    1. August 2011 bei 10:57 #

    Ich finde es sehr schade, dass Amy Winehouse gestorben ist. Ich bin schon seit langer Zeit ein Fan von ihr. Jetzt wird es leider keine neuen Lieder mehr von ihr geben. Aber ich will unbedingt wissen, was die Todesursache war. Bedauerlicherweise ist diese bis jetzt noch unbekannt. Ich denke, dass sie an der plötzlichen Alkoholentziehung verstorben ist.

Hinterlasse eine Antwort

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen